Shopauskunft
4.99 / 5,00 (6 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.99 / 5,00
6 Bewertungen
Shopauskunft 4.99 / 5,00 (6 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

MB
30.06.2020
Enno
18.05.2020
Danny vom KRAXLA
11.05.2020
Patrick
06.05.2020
Daniel Weiße
16.04.2020
Micha
06.04.2020
Modul Österreich (RKSV)

Artikelnummer: LSPOS-000-017

der Beleg muss dem Kunden ausgehändigt und von ihm angenommen werden)
  • Kassenblock mit fortlaufender Nummer (LS-POS arbeitet schon immer mit fortlaufenden Bonnummern)
  • Papierbeleg (Bon) und Drucker/Vorrichtung zur elektronischen Übermittlung von Zahlungsbelegen (LS-POS erstellt mithilfe einer Druckvorlage einen Bon mit dem Namen des Unternehmers, fortlaufender Nr., Datum, Menge, Bezeichnung und Betrag des Artikels/der Dienstleistung. Die Bons werden digital gespeichert und können jederzeit auf einem Papierbeleg gedruckt oder auch digital versendet werden)
  • Datenerfassungsprotokoll (DEP)
  • QR-Code auf Bon'
  • Kategorie: LS-POS Module

    Seriennummer-ID

    100,00 €

    exkl. 16% USt.

    sofort verfügbar

    Lieferzeit: 0 - 3 Tage

    Stk
    Ihre Zahlungsmöglichkeiten
    paypal
mastercard
klarna-sofort


    '

    LS-POS - Modul "Österreich"

    Die Anforderungen der österreichischen Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) werden mit dem Modul "Österreich" abgedeckt, hierzu zählen die Einzelaufzeichnungs-, die Belegerteilungs- und die Registrierkassenpflicht.

    LS-POS ist bereits seit Version 1.7.0.0. vom 29.09.2014 konform nach GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) und GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme). Hierdurch sind auch viele Anforderungen der neuen Regelungen in Österreich für die Jahre 2016 und 2017 beim Einsatz von LS-POS abgedeckt. Sämtliche relevanten Daten werden in LS-POS digital signiert und somit manipulationssicher in der Datenbank gespeichert. Alle Verkäufe, Stornos, Rückgaben, Geldeinlagen und -ausgaben können über die jeweiligen Protokolle im Kassenbericht nachverfolgt werden.

    Wie in der RKSV gefordert, wird der Einsatz einer externen Signatureinheit erfüllt. Wir arbeiten hier eng mit den wichtigsten österreichischen Trust-Centern zusammen: https://secure.globaltrust.eu bzw. https://www.a-trust.at. Dort können auch die nötigen Signaturkarten und Kartenleser erworben werden.

    Hier die wichtigsten Anforderungen aus der RKSV:

    • Einzelaufzeichnungspflicht (LS-POS erfüllt die Anforderungen zur Aufzeichnung in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff)
    • Belegerteilungs- und -annahmepflicht (In LS-POS werden die Belege/Bons automatisch erstellt, digital gespeichert und gedruckt

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe Anderen bei der Kaufentscheidung: